Vorgelesen: Vertonte Kurzgeschichten bekannter Autoren II

Ich habe mich wieder auf vorleser.net umgehört – im wahrsten Sinne des Wortes – einer Seite, auf der professionelle Sprecher bekannte und weniger bekannte Kurzwerke namhafter Autoren zum kostenfreien Download einstellen.

Dieses Mal waren große Namen aus der Kategorie „Sachliches und Geistiges“ dabei:

Niccolò Machiavelli: Der Staat, 1513 (ca. 11 min)

Diese Abhandlung über gelungenen Staatsaufbau ist, auch wenn kurz, nichts für nebenbei. Ich fand es schwierig, solch dichten theoretischen Ausführungen „nebenbei“ zu folgen. Vielleicht ist es anders, wenn man sich hinsetzt, sich gar Notizen zum Gehörten macht. Ich jedenfalls fand die Umsetzung als Hörbuch schwierig; diesen Text würde ich mir eher auf einem Blatt Papier (mit der Möglichkeit zu unterstreichen) wünschen.


Sigmund Freud: Der Krankheitsfall Katharina (ca. 23 min)

Ein Arzt kehrt in einen abgeschiedenen Berggasthof ein. Die junge Kellnerin Katharina wendet sich vertrauensvoll an ihn: Sie leide an starken Kopfschmerzen und Atemnot, die sie sich nicht erklären könne.
Nun ja… es ist Freud. Die Ursache liegt natürlich in der Sexualität der Patientin. Interessant ist hier, wie die Geschichte nach und nach aufgerollt wird. Lässt sich gut anhören. Etwas anders sieht es aus bei

Sigmund Freud: Märchenstoffe (ca. 15 min)

Diese Traumanalysen sind wirklich nur etwas für hart gesottene Freudianer – oder alle, die sich auf deren Kosten amüsieren möchten. Rumpelstilzchen, eine steile Treppe – worauf läuft das hinaus? Genau: Auf verdrängte sexuelle Erfahrungen und Penisneid. Hier hat Freud wirklich schwere Geschütze aufgefahren und viel seiner Theorie in ein kurzes Essay gepackt. Erzählerisch ist es nicht spannend, dafür fallen fast alle Begriffe, die man mit Freud verbindet.

 

 

 

2 Gedanken zu “Vorgelesen: Vertonte Kurzgeschichten bekannter Autoren II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s