Kleine Helfer

An dieser Stelle möchte ich zwei Programme vorstellen, die sich erfahrungsgemäß gut zur Strukturierung von Wissen eignen.

XMind- Collaborative Minds 3.1.1

Hierbei handelt es sich um ein leicht zu bedienendes, übersichtliches Mindmapping-Programm, mit dem man sich schnell einen Überblick über ein Thema verschaffen kann.

TeachMaster 4.3

Ursprünglich für das Vokabellernen in Fremdsprachen konzipiert, kann man das Programm mit allen möglichen Daten füttern und sich so Jahreszahlen, Hauptstädte oder Minister des Bundeskabinetts abfragen lassen. Möchte man das Programm zum Fremdsprachenlernen nutzen, so ist man nicht an eine einzige Sprache gebunden, wie es z.B. bei einem vorprogrammierten Englisch- oder Spanisch-Vokabeltrainer der Fall ist.

Zu beachten: Man muss alle Daten per Hand eingeben, da das Programm keine von Vorneherein einprogrammierte Datenbank besitzt. Dadurch lässt es sich allerdings auch ohne Probleme nach den eigenen Vorstellungen gestalten. Zusätzlich existieren jedoch auch sprachenspezifische Versionen des TeachMasters.

Ich persönlich finde das Programm sehr bedienerfreundlich, trotzdem hier zum Vergleich verschiedener Vokabeltrainer im Test.